Home / Deko & Style / Sturmaschenbecher leicht gemacht: Fest, Sturm, Raucher, Zigarette, Tontopf, Aus

Sturmaschenbecher leicht gemacht: Fest, Sturm, Raucher, Zigarette, Tontopf, Aus

Auch wenn die Zahl der Raucher zurück geht, kann man gerade als Festwirt nicht auf Aschenbecher verzichten. Im Winter sind je nach Bundesland und regionaler Gesetzgebung Standaschenbecher für Draußen gefragt und im Sommer freuen sich passionierte Raucher, ihrem Hobby endlich wieder ungetrübt fröhnen zu können. Deshalb darf bei Festen und Outdoor-Events auf Tischen und Biergarnituren ein Aschenbecher nicht fehlen. Eine pfiffige und kostengünstige Version des Outdoor-Aschenbechers wollen wir Ihnen hier vorstellen.

Und so geht’s – sicher gegen Wind

Man stellt einfach einen kleinen Blumentopf aus Ton verkehrt herum auf den zugehörigen Untersetzter. Des Ergebnis: Ein Sturmaschenbecher in den man druch das Abtropfloch am Boden des Topfes Aschen kann. Die Vorteile: Die Zigarette kann an der Topfunterseite ausgedrückt werden, verschwindet nach dem Rauchen im Inneren des Blumentopfs und die Asche wird windgeschützt im Hohlraum gesammelt. Weit verbreitet ist diese Kreation in den Küstenregionen Deutschlands, wo man die Tücken des Windes aus täglicher Erfahrung kennt.

Günstig zum Sturmaschenbecher

Kleine Töpfe aus Ton inklusive Untersetzer sind bei Abnahme größerer Stückzahlen schon für ca. 50 Cent zu haben. Preislich liegt man hier im Bereich anderer günstiger Versionen, die aber meist aus Kunststoff sind. Möchte ein Festwirt sich durch besondere Tischdekoration hervortun, so gibt es emailierte Töpfe für genau jenen Zweck zu kaufen, diese liegen natürlich preislich deutlich über der Einsteigerversion. Das ungeklärte Verschinden von Aschenbechern geht durch die Idee auch zurück, da der Topf sich doch schwieriger verstauen lässt als ein kompakter Aschenbecher.

About Redaktion

Die Redaktion von festwirt.de berichtet Ihnen aus der Festbranche, über Festwirte, mit Themen von A wie Aussenbeleuchtung, B wie Bierzelt, W wie Weinfest bis Z wie Zelt oder Zapfanlage, wir besuchen Feste und geben Ihnen Einblick in die deutsche und internationale Festkultur.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*