Home / Food & Drinks / Fischgerichte und Ideen für ein Fischfest
fischgerichte steckerlfisch

Fischgerichte und Ideen für ein Fischfest

Sie möchten ein Fest veranstalten, bei dem der Fisch im Mittelpunkt stehen soll, dann haben wir die passenden Fischgerichte und Ideen für Sie. Wenn möglich empfiehlt es sich, auf regionale Fische und Fischprodukte zurückzugreifen. Zu Fisch passt natürlich vorzüglich Wein doch auch ein Bier schmeckt hervorragend zu vielen Fischgerichten. Aus technischer Sicht ist gerade im Sommer auf gute und ausreichend Kühlmöglichkeiten für den rohen Fisch zu achten, gehen Sie hier keine Kompromisse ein. Folgende Gerichte und Produkte aus Fisch eignen sich besonders für die Darbietung auf einem Fest. Natürlich dürfen Sie auch gerne kreativ sein und Ihren persönlichen Klassiker erfinden.

Fischgerichte mit Meeresfisch

Geräucherte Makrele, geräucherter Heilbutt, Steckerlfisch, Paella, geräucherter Lachs, gebeizter Lachs, Backfisch, Fish and Chips, Fischbrötchen aller Art, Fischsuppe, Fischwurst, Firschfrikadelle, Bouillabaisse, Schwertfisch vom Grill, Fischburger, Muscheln, Pasta mit Fisch, Austern, Meeresfrüchtesalat, Sprotten, Sardinen gegrillt oder in Öl, Sardellen in Öl oder sauer eingelegt, Matjes, Hering, Brathering, Lachskaviar auf Ofenkartoffel mit Kräuterquark, Garnelen und Krabben geräuchert, gekocht oder gegrillt, Herings- oder Matjessalat, Krabbencocktail, Hummer, Languste, Hummersuppe, Tintenfisch vom Grill, Fisch im Bierteig, Fisch in Tempurateig, Fischnuggets,

Fischgerichte mit Süßwasserfisch

Geräucherter Aal, geräucherte Forelle, Fischbrötchen aller Art, Flusskrebse, Forelle vom Grill, Tatar von Saibling, Mousse von Forelle oder Saibling, Forellenkaviar auf Ofenkartoffel mit Kräuterquark, Hechtklöße, Karpfen blau oder gebacken, Forelle blau oder müllerin (gebraten), Waller in Blausud, Zander gegrillt, Fischterrine,

festwirt-fischgerichte-1

Ideen, Attraktionen, Kulturelles

Wer das Glück hat, unmittelbar an einem Gewässer zu wohnen, findet wohl leicht Angelvereine, Ruderclubs oder Ausflugsschiffe. Für alle die auf dem Trockenen sitzen, lässt sich mit etwas Kreativität und Einsatz trotzdem eine schöne maritime Stimmung zaubern.

  • Schauräuchern
  • Wettangeln mit Prämierung der erfolgreichsten Angler
  • Infostände über heimische Fische, Tiere und Pflanzen an Seen und Flüssen oder dem Meer
  • Infostände über Technik und Tradition der Schiffahrt mit Seemannsknoten, Fachbegriffen oder Seemannsgarn
  • Gottesdienst zur Eröffnung oder während dem Fest (Fischfang als zentraler Begriff in der christlichen Religion)
  • Fotoshow aus Fluss, See und Meer
  • Shanty-Chor mit Seemannsliedern
  • Wettschwimmen
  • Floßfahrten
  • Hafenrundfahrten
  • Flussfahrten
  • Wettrudern
  • Austernbar
  • Wein- und Sektbars

Erklärungen

Räuchern: Räuchern bezeichnet den Vorgang vornehmlich Fisch oder Fleisch durch die Einwirkung von Rauch haltbar zu machen und zeitgleich im Geschmack zu verbessern. Man unterscheidet je nach Temperatur während des Räuchervorgangs in Kalt- und Heißräuchern. Kaltgeräuchert wird in der Regel z.B. Lachs und roher Schinken. Heißgeräuchert wird Makrele, Aal, Heilbutt, gekochter Schinken etc.

Steckerlfisch: Steckerlfisch wird ein Fisch genannt, der durch eine spezielle Garmethode über offener Glut am Spieß (Steckerl) steckend geräuchert bzw. gegrillt wird. In der Regel wird Makrele in dieser Form zubereitet doch auch andere Fischarten eignen sich hervorragend wie Forelle, Saibling oder Wolfsbarsch (Loup de mer).

Beizen: Unter Beizen versteht man das Einlegen von Lebensmitteln zur Haltbarmachung oder Geschmacksbildung. Eingelegt wird in Marinaden, Salz, Kräuter und Säure (Essig, Zitrusfrüchte). Das Beizen entzieht genau wie das Räuchern Wasser aus dem Lebensmittel, was die Haltbarkeit fördert. Graved Lachs entsteht z.B. durch einen Beizvorgang.

Blau: Unter der Zubereitungsmethode “blau” versteht man das Garen in einem essighaltigen Gemüse- und/oder Fischsud dem sog. Blausud. Fische die “blau” serviert werden, sind z.B. Forelle, Waller und Karpfen. Der Name stammt von der durch die Essigsäure verursachte bläuliche Färbung der Fischhaut.

About Redaktion

Die Redaktion von festwirt.de berichtet Ihnen aus der Festbranche, über Festwirte, mit Themen von A wie Aussenbeleuchtung, B wie Bierzelt, W wie Weinfest bis Z wie Zelt oder Zapfanlage, wir besuchen Feste und geben Ihnen Einblick in die deutsche und internationale Festkultur.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*