Home / Festrezepte / Zwiebelkuchen, der pikante Festklassiker insbesondere zum Wein

Zwiebelkuchen, der pikante Festklassiker insbesondere zum Wein

 

Zwiebelkuchen

Portionen: 8 Personen

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 200 ml Milch
  • 4 EL Schmalz oder Pflanzenöl
  • 1 kg Zwiebeln in Streifen
  • 3 Eier
  • 100 g Schmand
  • 100 g Milch
  • 100 g Speckwürfel
  • Pfeffer
  • Salz
  • Kümmel
  • Muskat

Anleitungen

  • Hefe in der warmen Milch mit einer Prise Zucker auflösen, 15 Minuten ruhen lassen. Mit dem Mehl, 2 TL Salz und dem Fett zu einem glatten Teig kneten und ca. 2 Stunden gehen lassen. Speck auslassen und aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln im Fett des Specks glasig dünsten, abkühlen lassen. Eier, Milch, Schmand, 1 TL Salz, Pfeffer und Muskat mit den Zwiebeln vermengen und auf dem ausgerollten Teig verteilen. 2 TL Kümmelkörner über dem Kuchen verteilen. Bei 180° ca. 30 bis 45 Minuten goldbraun backen.

About Redaktion

Die Redaktion von festwirt.de berichtet Ihnen aus der Festbranche, über Festwirte, mit Themen von A wie Aussenbeleuchtung, B wie Bierzelt, W wie Weinfest bis Z wie Zelt oder Zapfanlage, wir besuchen Feste und geben Ihnen Einblick in die deutsche und internationale Festkultur.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*